Forum Lied

„Urlaubsbekanntschaften – Die Fröhlich WG“

Musikkabarett-Duo mit Mona und Lisa, Gesang & Akkordeon

Eine Veranstaltungsreihe der Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V. in Zusammenarbeit mit dem Theater Gütersloh

Festival "Forum Lied zwischen den Jahren"

Mona und Lisa leben in einer Wohngemeinschaft, einer „WG“. Lisa ist Sängerin und Mona ist Akkordeonistin, die aber auch singen kann. In ihren Bühnenprogrammen geben sie Einblicke in ihr Zusammenleben, dem alltäglichen Wahnsinn, die kuriosen Begegnungen. Die Fröhlich-WG präsentiert dabei Werke aus Operette, Chanson wie "Ein Neandertaler" von Günter Neumann, "Hymne à l'amour" von Édith Piaf, "Ich hätt' getanzt heut' Nacht" aus "My fair lady" auch "Die Juliska aus Budapest" aus "Maske in Blau" und vieles mehr - auf spritzige Weise interpretiert.

Die beiden Sängerinnen Alishia Funken und Simone Krampe lebten während ihres Musikstudiums drei Jahre lang tatsächlich in einer Wohngemeinschaft. Während der gemeinsamen Kaffeepausen kamen sie auf die Duo-Idee, auch der passende Name "Die Fröhlich-WG" lag gleich auf der Hand: Sie wohnten in der Fröhlichstraße gegenüber des Fröhlich-Ladens.

Der Abend ist auch ein Wiedersehen mit Simone Krampe. Die Sopranistin bezauberte 2018 das Forum Lied Publikum zusammen mit Peter Kreutz mit einem Liedprogramm, nun sitzt sie als Mona am Akkordeon und begleitet ihre Freundin Lisa. Singen wird sie aber auch, das hat sie versprochen....

Theaterkasse