Ihr Theaterbesuch in Zeiten von Corona

Das Theater Gütersloh startet im September in die Jubiläums-Spielzeit 2020/2021. Der Spielplan wird aufgrund der nötigen Corona-Schutzmaßnahmen an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Alle unsere Veranstaltungen finden in Übereinstimmung mit der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in NRW geltenden Corona-Schutzverordnung und weiteren selbstauferlegten Maßnahmen statt. Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um Ihren Theaterbesuch in Corona-Zeiten zusammengefasst.

Muss für den Theaterbesuch momentan mehr Zeit eingeplant werden als gewöhnlich?
Durch die Corona-bedingten Maßnahmen können einzelne Abläufe, wie etwa der Ein- und Auslass, länger als gewöhnlich dauern. Bitte seien Sie daher frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn im Theater und stellen Sie sich auf mögliche Wartezeiten ein. Zur Rückverfolgbarkeit gemäß § 2 a der Corona-Schutzverordnung NRW bringen Sie bitte, wenn möglich, das ausgefüllte und unterschriebene Formular mit oder laden Sie sich die App Herein!auf Ihr Smartphone. Am Eingang werden im Windfang neben der Theaterkasse alle Tickets gescannt. Bitte halten Sie bei ermäßigten Tickets den entsprechenden Ausweis bereit. Bitte seien Sie daher frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn im Theater und stellen Sie sich auf mögliche Wartezeiten ein.

Steht die Garderobe zur Verfügung?
Verzichten Sie nach Möglichkeit auf das Mitführen von Garderobe oder belassen Sie diese ggf. im PKW. Wenn Sie diese dennoch mitführen möchten, dann können Sie gern unsere Garderobe im Foyer nutzen. Aus Gründen der Kontaktreduzierung bieten wir keinen Garderobenservice an. Die Nutzung erfolgt eigenständig und auf eigenes Risiko.

Besteht im Theater die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen?
Bitte bringen Sie zu Ihrem Theaterbesuch eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Diese muss im gesamten Theater getragen werden. An Ihrem Sitzplatz können Sie den Mund-Nasen-Schutz mit Beginn der Vorstellung ablegen. Ab einer 7 -Tage-Inzidenz von 35 pro 100.000 Einwohner muss die Mund-Nase-Bedeckung allerdings auch am Platz getragen werden.

Gibt es eine Pause während einer Veranstaltung?
Unsere Veranstaltungen werden überwiegend ohne Pausen durchgeführt. Ein gastronomisches Angebot wird es daher nicht geben können.

Ist die Gastronomie geöffnet?
Da unsere Veranstaltungen überwiegend ohne Pause stattfinden werden, wird es kein gastronomisches Angebot geben können.

Gilt im Theatersaal der Mindestabstand von 1,5 Metern? Wie wird sichergestellt, dass dieser auch eingehalten wird?
Die Sitzplätze im Theatersaal werden so belegt, dass zwischen den einzelnen Platzgruppen der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet ist. Bitte setzen Sie sich ausschließlich auf die auf Ihren Eintrittskarten ausgewiesenen Plätze. Damit sich die Besucherwege nicht kreuzen, achten Sie bitte auf die entsprechenden Hinweisschilder zur Laufrichtung und Abstandsmarkierungen am Boden. Die Aufzüge dürfen nur einzeln oder mit Personen aus dem selben Haushalt genutzt werden. Das Platzangebot für Veranstaltungen im Theater Gütersloh ist aktuell deutlich reduziert. So sind beispielsweise zu jeder Vorstellung im Theatersaal nur maximal 105 Besucher zugelassen.

Wie stellt das Theater Gütersloh sicher, dass niemand während einer Veranstaltung ungewollt neben einer fremden Person sitzt?
Die meisten der verfügbaren Plätze werden paarweise im Theatersaal angeordnet. Zur nächsten Sitzgruppe besteht ein Abstand von mindestens 1,5 Metern. Ihre Buchung ist nur gemeinsam möglich. Einzelplätze stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Sind diese vergeben, können nur noch Doppelplätze erworben werden. Eine Ausnahme bilden die Veranstaltungen für Kinder. Hier können nach Verfügbarkeit auch drei und vier Sitzplätze nebeneinander erworben werden. So wird es Familien ermöglicht, zusammen zu sitzen.

Wie wird der Theatersaal belüftet?
Die Lüftungsanlage im Theater wird mit 100 % Frischluft gespeist. Es findet keine Luftumwälzung statt.

Was können die Besucher des Theaters selbst zur Sicherheit aller beitragen?
Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern ist während der gesamten Veranstaltung, sowie beim Ein- und Auslass, einzuhalten. Bitte achten Sie außerdem auf eine angemessene Hust- und Niesetikette. Dazu zählt unter anderem, während des Hustens oder Niesens sich von anderen Personen abzuwenden und dabei ein Taschentuch oder die Armbeuge zu verwenden. Benutzte Taschentücher sollten sofort entsorgt werden. Nach dem Husten, Niesen oder Naseputzen waschen Sie sich bitte gründlich die Hände.

Welche Möglichkeiten zur Handhygiene gibt es im Theater Gütersloh?
Sowohl in den sanitären Einrichtungen als auch im Foyer stehen Ihnen Handdesinfektionsspender zur Verfügung.

Wann darf an den Veranstaltungen des Theaters Gütersloh nicht teilgenommen werden?
Sollten Sie Symptome einer Atemwegserkrankung oder Fieber bei sich feststellen, bleiben Sie bitte zu Hause. Gleiches gilt, wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten oder sich in einem Risikogebiet lt. RKI aufgehalten haben.

Informationen zu den aktuell in NRW gültigen Corona-Regelungen finden Sie unter www.mags.nrw/coronavirus

Stand 13.10.2020