Gut zu wissen

Parken

Direkt vor dem Haus stehen Ihnen rund 200 Parkplätze zur Verfügung. Wählen Sie bei Einfahrt das "Sofort-Ticket", das Sie sofort am Kassenautomat bezahlen können. So sparen Sie sich die Wartezeit nach Vorstellungsende. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie in fußläufiger Nähe zum Theater.

Garderobe

Aus Gründen des Brandschutzes und der Sicherheit der Besucher geben Sie bitte ihr Jacken, Mäntel und größere Taschen bzw. Rucksäcke an der Garderobe ab. Wenn Sie  den Tag noch an der Skylobby ausklingen lassen möchten, holen Sie bitte vorher Ihre Garderobe ab.

Gastronomie

Die Gastronomie im 1. Obergeschoss sowie in der 24 Meter hoch gelegenen Skylobby, mit wunderschönem Blick über die Dächer von Gütersloh, öffnet jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Theatersaal. 

Barrierefreiheit

Das Theater Gütersloh bietet Rollstuhlfahrern ab der Spielzeit 2017/2018 mehr Service im Rahmen des Ticketverkaufs. In der kommenden Saison werden grundsätzlich vier der insgesamt sechs Rollstuhlplätze frei gehalten.

Die vier Rollstuhlplätze werden zunächst für den Abonnement- und Einzelkartenverkauf gesperrt. Rollstuhlfahrer haben die Möglichkeit, diese Bedarfsplätze mit Beginn des Abonnementverkaufs ab 20. Mai 2017 zu abonnieren. Als Einzelkartenplatz können Sie für die gesamte Saison ab 17. Juni 2017 reserviert werden (nach Maßgabe der nach dem Abonnementverkauf noch vorhandenen Plätze). Die reservierten Plätze können jederzeit bis spätestens zwei Monate vor dem jeweiligen Veranstaltungstag bezahlt werden. Sofern eine Reservierung bis zu diesem Tag nicht bezahlt wird, gehen die Plätze in den allgemeinen Verkauf über. Zwei der vier Plätze bleiben nach wie vor für kurzfristige Nutzungen gesperrt und können auch noch an der Abendkasse erworben werden.

Der Verkauf der Rollstuhlplätze erfolgt ausschließlich über das ServiceCenter der Güterlsoh Marketing. Der Kauf kann auch telefonisch erfolgen. Versandkosten für die Karten entstehen beim Kauf von Rollstuhl- und Begleitplätzen nicht.

Barrierefreie Parkplätze befinden sich direkt am Theater.

Im Parkett des Theatersaals (Reihe 1-13) ermöglicht eine induktive Höranlage den Empfang des Bühnen- und Orchestergeschehens. An der Garderobe können auch Hörhilfen speziell für den Theaterbesuch gegen Pfand ausgeliehen werden.