Eva Klesse Quartett

Stadt Gütersloh, FB Kultur

Evgeny Ring (Alt-Saxophon), Philip Frischkorn (Piano), Stefan Schönegg (Kontrabass), Eva Klesse (Schlagzeug)

Das Quartett präsentiert das dritte Kapitel der künstlerischen Erfolgsgeschichte „miniatures – ten songs for chamber jazz quartet“. Während auf dem vorherigen zweiten Album „Obenland“ viele recht lange Stücke mit großer Dynamik und weiten Bögen fesselten, klingt das neue Album insgesamt inniger und klarer. Geblieben ist die spannende Interaktion unterschiedlicher Spielhaltungen und Charaktere, die viel zur besonderen Ausstrahlung des Quartetts beiträgt, ebenso das aufmerksame gegenseitige Zuhören, sich gegenseitig Platz einräumen und das feine Gespür dafür, intensive Geschichten ohne Worte zu erzählen. Der charakteristische Sound des Eva Klesse Quartetts wirkt detailschärfer und transparenter denn je. Er beinhaltet viele kammermusikalische Feinheiten, klare oder klug verästelte Kompositionen und ausbalancierte Improvisationen.

Theaterkasse