Sazet e Përmetit

Sadik Zeqiri (Gesang, Klarinette), Ylli Muco (Gesang, Akkordeon), Jarek Muco (Laute), Alban Zeqiri (Gesang, Violine), Josif Shukallari (Gesang, Percussion)

Iso-Polyphonie Quintett | Albanien

Iso-Polyphonie ist die Bezeichnung für einen Gesangsstil in Südwestalbanien, der aber auch in Nordwestgriechenland beheimatet ist. In Albanien wird diese musikalische Tradition vor allem in den Regionen Toskeria und Laberia gepflegt. Der vermutlich älteste bekannte iso-polyphonische Gesang ist der „E qara me bote, me grikë“ aus der südalbanischen Region Gjirokastra, der auf ein altes Totenritual zurückgeht. Das Ensemble „Sazet e Përmetit“ gehört seit vielen Jahren zu den besten iso-polyphonen Ensembles. Die Musiker leben alle im kleinen Ort Permet. Sie haben mehrere CDs in Albanien veröffentlicht, um die große Vokaltradition ihrer Region zu bewahren und zu dokumentieren. Bei internationalen Tourneen haben sie in Konzerten das Publikum mit dem virtuosen Zusammenspiel von Instrumenten und dem eindrucksvollen iso-polyphonen Gesang begeistert.

Mit Unterstützung von

Theaterkasse