Faust

Libanon on stage

Von Johann Wolfgang von Goethe

" Die Regie lag in diesem Jahr wieder in den bewährten Händen von Severin Hoensbroech. Seine Herangehensweise an den Faust skizziert er so: „Auf die Frage, wer Faust geschrieben habe, antwortete meine 7jährige Tochter: Fuck ju Göhte. Und ich fürchte, sie hat nicht ganz unrecht, denn immerhin ist das Stück zwar die Mutter aller Theaterstücke, aber auch der Alptraum aller Schüler. 

Wie schade – ist Faust doch ein großartiges und sehr unterhaltsames Stück und alles andere als langweilig. Da müsste es doch mit dem Teufel zugehen, wenn beim LOS-Faust einer einschläft…“

Das Besondere an dieser sehr lustigen Inszenierung ist, dass der Erlös aus den Ticketverkäufen vollständig zur Unterstützung von Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung im Libanon genutzt wird. Dort verbringen Jugendliche jeden Sommer Ihre Ferien mit behinderten Menschen. Diese Jugendliche stehen für Sie in Gütersloh auf der Bühne und freuen sich Ihnen Ihr Projekt mit Begeisterung näher zu bringen.

Tickets erhalten Sie ausschließlich unter www.libanon-on-stage.de und an der Abendkasse vor der Aufführung. "

Theaterkasse