Ntjam Rosie

Ntjam Rosie (Vocals) & Band  

Für Rosie war Musik buchstäblich alles in ihrem Leben. Aber im Laufe der Jahre wurde ihr durch die Partnerschaft und der Rolle als Mutter klar, dass es mehr im Leben gibt als nur Musik. Dieses Bewusstsein ist deutlich auf dem 2020er Album „Family & Friends“ – ein musikalischer Cocktail aus Soul, Pop, Jazz, R&B, aber mit mehr Funk und groovigen Afro-Einflüssen als auf ihrem vorherigen Album „Breaking Cycles“ aus 2017.

Für ihrneues Album „Home Cooking“ (VÖ 29.04.22 o-tone music) zog sie nun ihre Inspiration noch stärker aus ihrer Heimat Kamerun. Das Album wirkt wie eine Wiederkehr: back to the Roots. Inmitten der Pandemie fasste sie den Mut, überwand ihre Angst und nahm komplett alleine von zu Hause aus ein Album auf. Dieser gezwungene Stillstand, das Innehalten gab ihrer inneren Stimme den Raum, sich zu entfalten und zurück zu ihren Wurzeln zu kehren. Rosie beschloss ein Werk zu „kochen“, das auf dem Gefühl basierte, das sie aus ihrem Heimatland Kamerun kennt. „But my heart longs for the life I left behind…” singt sie in dem Song EFAS ME NGA SÓ. Es geht um das Gefühl der Sehnsucht nach Heimat, das Gefühl, zu Hause zu sein, Vermächtnis, Verlust und Vertrautheit.