Randy Brecker & The Cologne Funkateers

WDR 3 Jazzfest 2019

Randy Brecker (Trompete), Ada Rovatti (Tenorsaxofon), Jesse Milliner (Keyboards), Bruno Müller (Gitarre), Stefan Rademacher (E-Bass), Hendrik Smock (Drums)

Randy Brecker ist ein Tausendsassa. So war der 1945 in Philadelphia geborene Trompeter beispielsweise Gründungsmitglied der rockenden Bigband Blood, Sweat & Tears, sein gleichermaßen druckvolles wie flexibles Spiel trug maßgeblich zum Erfolg von Larry Coryells Band The Eleventh House bei. Zusammen mit seinem Saxofon spielenden Bruder Michael preschte er als Brecker Brothers trittsicher über den schmalen Grat zwischen Jazz, Rock, Funk und Soul; nicht von ungefähr hieß eines der Hitalben »Heavy Metal Be-Bop«. Zusammen mit der rheinischen Allstar-Band The Cologne Funkateers wird Brecker in Gütersloh einmal mehr zeigen, dass Jazz auch heute noch ein ungeheures – und weitgehend ungenutztes – Potenzial zur Tanzmusik hat. Mit dabei: Breckers Ehefrau Ada Rovatti am Tenorsaxofon.

Ticketinfos
Gütersloh: Der Abo-Verkauf findet nur im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH statt: tickets[at]guetersloh-marketing.de, Tel. 05241 2113636

Festival-Kombi-Tickets gibt es ab dem 12. November, Einzelkarten für alle Konzerte ab dem 22. November an allen VVK-Stellen und eventim Infos auch unter jazz-gt.de

Bielefeld: Tickets für die WDR 3-Jazzfest- Konzerte im Bunker Ulmenwall gibt es auf bunker-ulmenwall.org, " Julian & Roman Wasserfuhr feat. Jörg Brinkmann, Pollon Trio, Hanno Busch Trio"

Theaterkasse